Liebe Tennisfreunde, liebe Mitglieder des SV Refrath,
liebe Freunde der Freiluftsportarten,

der Kalender zeigt uns an, dass wir noch Winter haben. Die letzten 10 Tage war es sehr kalt und der Bodenfrost bleibt auch in den kommenden Tagen unser Begleiter in der Nacht.

Auch wenn die Verordnung des Landes NRW für Freiluftsportarten ab 22.2.2021 wieder mit eingeschränkter Personenzahl (zwei Personen aus verschiedenen Haushalten oder mehrere aus einem Familienverband) das Tennisspiel zulässt, müssen wir dennoch unsere Tennisplätze und ihre Beschaffenheit schützen und können deshalb nicht öffnen.

Natürlich können wir verstehen, dass es Euch nach der langen Zeit (seit November 2020) zum Tennisplatz hinzieht und ihr Euch gerne an der frischen Luft auf dem Platz bewegen wollt.Da wir aber langfristig für die gesamte Sommersaison in Bezug auf unsere Tennisplätze und ihre Qualität und Nutzung bis Ende September denken müssen, können wir hier keine Beschleunigung herbeiführen und müssen das Prozedere der Vorjahre durchlaufen.

Eine ordentliche Pflege der Tennisplätze durch eine Fachfirma, das Einhalten vorgeschriebener Ruhezeiten und dann eine „langsam“ steigende Nutzung, um die Plätze nicht am Anfang der Saison schon zu sehr zu beanspruchen. Deshalb halten wir an der schon vorher geplanten Saisoneröffnung an Ostern fest. Nur so haben wir die Chance, einwandfreie Tennisplätze für die gesamte Sommersaison für eine intensive Nutzung bereit zu stellen. Uns allen juckt es in den Fingern, aber hier ist leider Geduld gefragt.

Auch wenn die neue Corona-Verordnung es zulässt, bleiben die Plätze gesperrt. Wir handeln im Sinne unseres Vereins und der Qualität unserer Tennisplätze.

Liebe, sportliche, frühlingshafte Grüße
Eure AL