Platzbelegung durch Training

Stand: 25. Mai 2021
   

Tag Pl. 7-14h 14-15h 15-17h 17-18h 18-19h 19-20h 20-21h
Mo o T T T T T T T
  o T T T T T T T
  o T T T T T T T
  o              
                 
                 
Di o T T T T T T T
  5       17.30h: Se Se    
  o T T T T T T T
  o T T T T T T T
                 
                 
Mi o T T T T T T T
  o T T T T T T T
  o T T T T T T T
  o              
  o              
                 
    7-14h 14-15h 15-17h 17-18h 18-19h 19-20h 20-21h
Do o T T T T T T T
  o T T T T T T T
  o T T T T T T T
  o              
                 
Fr o T T T T T T T
  o T T T T T T T
  o T T T T T T T
  o         Ruckzuck    
  o              
                 
    7-8h 8-9h 9-10h 10-11h 11-12h 12-14h  
Sa o T T T T T T  
  o T T T T T T  

 
       
Se = Dienstagsseniorenrunde
  (seit Dienstag, 25. Mai 2021)
    

Die Dienstagsseniorenrunde  findet nur statt, wenn alle sieben Plätze für den Spielbetrieb freigegeben sind. Das heißt zum Beispiel, dass sie an Tagen aussetzen muss, an denen die Plätze 3 und 4 hallen- und/oder sanierungsbedingt unbespielbar sind.

Ruckzuck = Ruckzuck-Kurs vom 21.05. bis 02.07.2021.
Kosten: trägt für Neumitglieder die Tennisabteilung.

Außerdem finden diese zwei Spielgruppen nur statt, wenn eine coronakonforme Durchführung gemäß CoronaschutzVO-NRW und Bundesinfektionsschutzgesetz möglich ist.

Wenn die Trainerplätze nicht bespielbar sind, haben die Trainer das Recht, stattdessen auf anderen Plätzen zu trainieren.
Bei den mit „T“ gekennzeichneten Zeiten (vor allem Mo-Fr vormittags) handelt es sich um eine vorsorgliche Belegung für fallweises Training.
Der Platz kann von den Mitgliedern bespielt werden, wenn kein Trainer im Einsatz ist und kein Trainingsschild gesteckt ist. Erscheint jedoch der Trainer auf den oben mit „T“ gekennzeichneten Plätzen, hat er Vorrang.

.